Geld bleibt hier. Einheimische Energie nutzen. Statt teuer importieren. - Energiestrategie JA - 21. Mai 2017

Einheimische, erneuerbare Energien nutzen ist besser als Milliarden für Energie-Importe verschwenden.

Die Energiestrategie 2050 wird vom Bundesrat, National- und Ständerat unterstützt. Die Vorlage vom 21. Mai 2017 ist ein pragmatischer Kompromiss. CVP, BDP, EVP, FDP, GLP, SP und Grüne sagen JA.


Einheimische Energie: Geld bleibt hier!

Erneuerbare: Energie-
versorgung stärken!

Für Gewerbler: Arbeit bleibt hier!

Für das Berggebiet: Wasserkraft stärken!

Energieeffizienz: Typisch Schweiz!

JA – weil nichts tun keine Lösung ist!


Weg von Erdöl, Kohle und Atom.
Weil nichts tun keine Lösung ist.


Natur-, Heimat-, Landschafts-, und Umweltorganisationen sagen geschlossen JA

Zu den Umwelt-Argumenten


Einheimische Energie nutzen statt teuer importieren: Geld bleibt hier!

Die Energiestrategie fördert die Energieeffizienz und die Produktion von...

Weiterlesen

Der Info-Sperber stellt klar.

Weiterlesen

Die Schweizer Wirtschaft braucht eine zuverlässige Versorgung mit Energie. Mit der Energiestrategie ergänzt die Politik die Aktivitäten der Wirtschaft...

Weiterlesen