JA zur Energiestrategie im Kanton Nidwalden und Kanton Obwalden

Kontakt Komitee:

Komitee Energiestrategie JA Unterwalden

Tel. +41 (0)41 417 07 21
Tel. +41 (0)41 417 07 25
zentralschweiz@energiestrategie-ja.ch

Mitmachen! 


Unterwaldner Co-Präsidium Ja zur Energiestrategie

Hans Wicki, Ständerat FDP / Unternehmer, Hergiswil

Umschwung beginnt im Kopf – nutzen wir die Chancen der Energiestrategie.

Erich Ettlin, Ständerat CVP, Kerns

ES 2050: Nutzen der eigenen Innovations- und Wirtschaftskraft statt nichterneuerbare Ressourcen aus dem Ausland zu beziehen.

Karl Vogler, Nationalrat CSP, Bürglen

Einheimische, erneuerbare Energie schafft Arbeitsplätze und schont unser Klima - JA zur Energiestrategie!

Therese Rotzer, Präsidentin CVP Nidwalden, Landrätin, Ennetbürgen

 

John de Haan, Präsident Gewerbeverband Obwalden, Alpnachstad

Conrad Wagner, Landrat Grüne, Stans

Ruth Koch-Niederberger, Kommunikationsfachfrau, Kantonsrätin SP, Kerns

Ich sage Ja zur Energiestrategie 2050, weil es der erste Schritt zum Atomausstieg ist.

Dominik Rohrer, Kantonsrat CVP, Sachseln

Die Energiestrategie 2050 bietet die Gelegenheit, uns auf unsere einheimischen Ressourcen zu besinnen. Lokale Energieträger können noch stärker genutzt werden. Aber auch in der Steigerung der Energieeffizienz liegt noch grosses Potenzial, zu dem regionale Unternehmen einen wertvollen Beitrag leisten können.

Josef Bucher, Landrat CVP, Buochs

Ich bin für die ES2050, weil die erneuerbaren Energien gestärkt werden, und wir so von fossiler Energie wegkommen.

Walter Ettlin, Unternehmer und Verwaltungsratspräsident EWO

Das Menu der neuen Energiestrategie schmeckt mir viel bekömmlicher als das alte: Mehr Schweiz, weniger Öl.